• Olá Visitante, se gosta do forum e pretende contribuir com um donativo para auxiliar nos encargos financeiros inerentes ao alojamento desta plataforma, pode encontrar mais informações sobre os várias formas disponíveis para o fazer no seguinte tópico: leia mais... O seu contributo é importante! Obrigado.

Notícias Frecher Müller-Spruch im Training

Roter.Teufel

Sub-Administrador
Team GForum
Entrou
Out 5, 2021
Mensagens
17,382
Gostos Recebidos
742
Es geht um volle Hosen :
Frecher Müller-Spruch im Training


4909001af5c054f233a011963912a93d,721f6d26


Gute Laune beim Bayern-Training!

Nach dem 2:2 im Hinspiel in London gehen die Bayern-Stars optimistisch ins Rückspiel am Mittwoch gegen Arsenal.

Und die gute Stimmung war gestern auch beim Geheimtraining am Vormittag zu spüren.

Hinterm Vorhang jubelte und feierte das Team lautstark eine gelungene Trainings-Aktion. Und danach gab's noch einen besonderen Spruch von Thomas Müller (34). Die Bayern-Legende brüllte über den Platz: "Das ist es, was das Ganze hier ausmacht. Nicht in die Hose scheißen, sondern einfach so einen Ball spielen!"

Hose voll vor Arsenal? Das war vielleicht ein wenig die Sorge vorm Hinspiel, jetzt aber gehen die Bayern durch die starke Partie in London mit viel Selbstvertrauen in das zweite Duell.

Was auch noch Mut macht: Arsenal verlor die Generalprobe gegen Aston Villa mit 0:2, kommt angeknackst nach München. Bayern hingegen holte den Pflichtsieg beim 2:0 gegen Köln.

Und: Hinspiel-Held Leroy Sané (28) trainierte am Montag wieder mit dem Team, war im Geheimtraining voll dabei. Sieht gut aus, dass er auch im Rückspiel Vollgas geben kann.

Was ebenfalls Mut macht: Nach dem Fan-Ausschluss in London werden die Bayern-Fans besonders heiß sein.

Müller sagte bereits nach dem Köln-Spiel: "Man hat, als wir vor der Fankurve standen, die Energie der Jungs und Mädels gesehen. Die fiebern dem Mittwoch enorm entgegen. Genauso wie wir auch! Da hat man schon erkannt, hey, hier geht es um etwas ganz Wichtiges.“

Auch Eric Dier hofft auf die Fans: "Die Atmosphäre und die Unterstützung werden mit Sicherheit fantastisch sein, das wird uns helfen. Ich freue mich sehr darauf."

Sportvorstand Max Eberl: "Wir haben eine Halbzeit gespielt, bringen ein gutes Ergebnis mit ins Rückspiel. Wir werden die Fans brauchen. Da kann man sich drauf freuen!"

Klar ist: In die Hose schei... tut sich aktuell vor Arsenal keiner mehr...

Bild Zeitung
 
Topo